In Goldstaub geht es um ein düren Mann der bei einer Museumsbesuch das Goldene Staub anfäst. Jetzt hat er Goldene Hände und es geht nich mehr ab. er merkt das er dank den Staub unmänschliche Kräfte hat. Er wird Berümt. Doch nach 2 Jaren ferschwindt das. Er geht zum Professor doch der sagte solle Mann es mehr als einmahl aufträgt stirbt den er macht dein Körper langsam kaput macht er es trotzdem und Stirbt odere ist ihn sein Leben lieber?....


Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!